/


 

 

Beschichtungswerkzeuge


Die ETA-Wendelverteilertechnik ergibt bei der Ummantelung von Metall- und Kunststoffrohren eine größere Verarbeitungsbandbreite im Vergleich zu herkömmlichen Systemen. Aber nicht nur starre Produkte können beschichtet werden, auch flexible, zum Beispiel Gewebeschläuche, und das innen und außen.




Anwendungsbeispiele

  • PE 100-Rohre mit PP-Schutzschicht, auch Großrohre
    bis 700 mm Durchmesser
  • Fußbodenheizungsrohre aus PE-Xa mit EVOH-Barriere
  • Metallverbundrohre aus PE-X oder PA
  • Stahlrohrummantelung
  • Wellrohre mit glatter Außenhaut
  • Schaumisolierte Fernwärmerohre mit PE-Außenschicht
  • Außen- und Innenbeschichtung von Gewebeschläuchen
  • Beschichtung mit Fluorpolymeren


ETA Beschichtungswerkzeuge
ETA Beschichtungswerkzeuge.pdf (704.75KB)
ETA Beschichtungswerkzeuge
ETA Beschichtungswerkzeuge.pdf (704.75KB)